1978, Stralsund

Filmemacher, Medienkünstler

Peter C. Beyer studierte Freie Kunst – Film/Fotografie an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und audiovisuelle Medien an der Kunsthochschule für Medien Köln. 2004-2007 Vorstandsmitglied im Filmverein ›Sector 16 e.V.‹ zur Unterstützung von Low- und No-Budget-Filmproduktionen im analogen Filmbereich. Seit 2001 produziert er zahlreiche Kurzfilme und nimmt an zahlreichen internationalen Filmfestivals und Screenings teil (International Film Festival Rotterdam, L’alternativa Barcelona, EMAF Osnabrück, 25 FPS Zagreb, Centre Pompidou Paris, E-M ARTS associazione culture Napoli/Italien u.a.). Seit 2006 kuratorisch tätig im Experimentalfilmkontext. Seine filmischen Arbeiten sind im Verleih bei Lightcone Paris. Er lebt und arbeitet in Köln.

atropa_still-frame2_kopie

Atropa
28 Minuten, Super 16 mm auf HD-Cam, Farbe und S/W, Stereo
Deutschland 2013
Still aus ATROPA / Foto: Peter Conrad Beyer