Gastkünstler in Kooperation mit ON im April 2015
FiveDollarFerrari
Five Dollar Ferrari (Dustin Carlson und Brad Henkel)

Dustin Carlson ist in Zusammenarbeit mit Brad Henkel das Duo Five Dollar Ferrari . Er ist unser erster Gast in Kooperation mit ON – Netzwerk Neue Musik Köln.
Dustin Carlson spielt am 07.04. um 21:30 Uhr einen Mix aus Komposition und Improvisation mit Kölner Musikern im arttheater Köln. Am 17.04. wird er mit Gästen in der TiefGarage am Ebertplatz zu hören sein. Am 24.04. spielen dann Five Dollar Ferrari bei Opekta. Details siehe unten.

07.04.2015 21:30 Uhr
DUSTIN CARLSON COLOGNE QUARTET
Dustin Carlson- Guitar, compositions
Brad Henkel- Trumpet
Robert Landfermann- Bass
Dominik Mahnig- Drum Set
Eintritt: 3 EUR
In Kooperation mit Opekta e.V.
im arttheater, Köln

17.04.2015
Public Harmony with Dustin Carlson
Guests: Brad Henkel, Fabian Jung, Florian Zwissler
TiefGarage im Ebertplatz

24.04.2015
OPEKTA ATELIER
19:00
Five Dollar Ferrari performance
Unnecessary String Band

Ein Sammelalbum mit 56 atemberaubenden Aufklebern
Edition Nippes ´15

Release 22. März 2015 zum Sommerfest,
Erhältlich bei Opekta, Xantener Str. 99h 50733 Köln-Nippes
und in Kürze an weiteren Verkaufsstellen im Veedel.

OPEKTA freut sich, die erste Ausgabe des OPEKTA-Sammelalbums, „Nippes ‘15“, zu präsentieren. Seit 2010 ist die Atelieretage in der ehemaligen Marmeladenfabrik in der Xantener Straße in Nippes als gemeinnütziger Verein beheimatet. Seit vier Jahren laden wir jährlich acht bis zehn internationale Künstler in unser Gastatelier ein. Aus Anlass dieses Jubiläums entwerfen wir eine Ode ans Veedel. Auf elf Doppelseiten findet sich ein buntes Kaleidoskop thematischer und formaler Auseinandersetzungen mit unserem Veedel. Die in 6er-Packs separat zu erwerbenden Aufkleber füllen und vervollständigen die einzelnen Doppelseiten und bringen die Entwürfe erst in voller Farbenpracht zum Leuchten. Dabei spiegeln die verschiedenen Herangehensweisen die Unterschiedlichkeit der Handschriften der 20 bei OPEKTA beheimateten Künstler: Von Malerei über Skulptur, bis hin zu Fotografie, Experimentalfilm, Videokunst und Soundart. Auf WWW.EDITION-NIPPES.NET können Hintergrundinformationen und aktuelle Neuerungen zu „Nippes ‘15“ abgerufen werden. Zudem laden wir herzlich ein, Vorschläge zu einer bereits geplanten zweiten Ausgabe dort zu posten. Die ersten fünf OPEKTA Besucher, die ein komplett gefülltes Sammelalbum mitbringen, erwartet eine atemberaubende Überraschung!

Viel Spaß beim Sammeln und Kleben und bis bald in Nippes wünschen die OPEKTAS!

Mit herzlichen Dank an das Bezirksamt Nippes