skip to Main Content

* 1975 in Mönchengladbach, Studium der Bildenden Kunst an der UdK in Berlin, der Willem de Kooning Akademie in Rotterdam sowie an der School of Art and Design in Urbana-Champaign, Illinois, USA. Seit 2007 Lehrtätigkeiten an der TU Berlin, RWTH Aachen und der HfG Karlsruhe. Lebt und arbeitet in Köln. Tobias Becker beschäftigt sich in den Medien Objekt- und Modellbau, Malerei, Fotografie und Kartografie mit der Wahrnehmung und Konstruktion von Raum und Strategien der räumlichen Verortung. Dies geschieht in variierenden Formensprachen und situativ über die Konfrontation und Verbindung basaler Fragen nach der eigenen Existenz mit verschiedenen Materialien und räumlichen Umgebungen.

* 1975 in Mönchengladbach, studied fine arts at the UdK in Berlin, the Willem de Kooning Academy in Rotterdam and at the School of Art and Design in Urbana-Champaign, Illinois, USA. Since 2007 teaching activities at TU Berlin, RWTH Aachen and HfG Karlsruhe. Lives and works in Cologne. Tobias Becker works in the media of object and model construction, painting, photography and cartography on the perception and construction of space and strategies of spatial location. This takes place in varying formal languages and situatively through the confrontation and connection of basic questions about one’s own existence with different materials and spatial environments.

www.tobiasbecker.net

 

Vorschaubild thumbnail: American landscapes (Malerei), Modell und Skizzen, 2007-08

Der gute Geist, 2018,
Holz, Styropor, Baumwollstoff,
Knochenleim, Pigment, Putzgips, Acrylfarbe,
Höhe insgesamt: 290 cm, Figur: 215 cm

Raumobjekt (Velux),
2016, Dachfensterrahmen, Farbe,
1 x 145 x 95 x 85 cm & 2 x 75 x 75 x 125 cm

Hütte, aus der 12-teiligen Serie „Hütten“,
2015, C-Prints, je 100 x 75 cm

Back To Top