skip to Main Content
Yunnia Yang Zu Gast In Den Opekta-Ateliers

Vortrag am 16.6.2011, 19:00 Uhr
(In englischer Sprache)

Der zweite Gast der OPEKTA GASTATELIERS ist die taiwanesische Kunsthistorikerin, Autorin und freie Kuratorin Yunnia Yang. Yang ist Grenzgängerin zwischen ostasiatischer und europäischer Kunst- und Kulturgeschichte und interessiert sich besonders für Surrealismus, Psychoanalyse, neue Medien und interdisziplinäre Kunstpraktiken. Während ihres Aufenthalts bei den Opekta Ateliers möchte sie, mit Blick auf eine kommende Zusammenarbeit in Taiwan, entsprechend Künstler, Kuratoren, Plattformen und Institutionen in Köln und NRW kennenlernen.

Im Rahmen ihres Opekta Aufenthalts wird sie einen Vortrag über die Entwicklung der zeitgenössischen Kunst in Taiwan halten.

RheinEnergie Stiftung Kultur
Back To Top