Ipek Gorgun 1
Gastatelier: Opekta goes ON

Ipek Gorgun aus Istanbul spielt erstmals live in Deutschland. Im Mai nimmt sie am Residenz-Programm der OPEKTA Ateliers teil. Als Bassistin, Vocalistin, Dichterin und Fotografin bewegt sie sich rastlos in der Istanbuler Undergroundszene und ist zudem bewanderte Spezialistin im Bereich der Hörgewohnheiten. Musikalisch umspannt sie Ambient, Sound-Art und Avant Rock. Unverkopft und zwanglos klingt ihr erstes Soloprojekt. In Tokyo arbeitete sie an Improvisationen in diversen Kollektiven. Im Rahmen der ‚Sounds Wrong, Feels Right‘ – Reihe präsentiert sie am 24. April in Köln ihr elektro-akkustisches Solo-Set.