skip to Main Content
Well+being
Videoinstallation von Hee-Seon Kim
 wellbeing_projekt_kl

Am 19.8.2011, 19:00 Uhr

„Was ist well-being?“ Bewusst fragte ich mich, was Wohlergehen wirklich ist.
Das Projekt well+being ist der Prozess eine Antwort zu finden, die ich eigentlich schon zu wissen glaube. Es geht darum eine leicht vergessene Freude wieder zu erleben, das alltägliche Leben wieder bewusst wahrzunehmen und die Freude durch Kochen und Essen zu teilen!
Während meines Aufenthalts in den Opekta Ateliers besuche ich Freunde und Bekannte zu Hause und koche für sie in deren Küche. Der Prozess wird dokumentiert u.a. nehme ich den Moment des Essens auf – ein sehr intimer Moment! Die Aufnahmen werden collagiert und auf einen Tisch projiziert. Durch diese Installation entsteht eine metaphorische Darstellung des Daseins.

Hee Seon Kim ist im Juli und August Gastkünstlerin der Opekta Ateliers Köln.

RheinEnergie Stiftung Kultur
Back To Top